Achtung!

 

Die Telefonanlage der Schule ist bis voraussichtlich

Donnerstag 16.1.2014  13:00 Uhr gestört.

 

 

.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule sonnige und erholsame Sommerferien. Bei den Eltern bedanken wir uns für das Engagement und die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Schuljahr.

 
Weiter geht es für das Kollegium am 16.08.2013 mit einer Jahrgangsstufenkonferenz um 10 Uhr mit anschließender Dienstbesprechung ab 11 Uhr. Für unsere Schülerinnen und Schüler beginnt das neue Schuljahr am 19.08.2013 in den ersten beiden Stunden bei der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer oder bei der Tutorin oder dem Tutor. Die neuen Fünftklässler werden am 19.08.2013 um 10 Uhr im Mehrzweckraum begrüßt.
 
Herzliche Grüße
Anke Horn

In den Sommerferien gelten die folgenden Öffnungszeiten:

 

08.07.2013 bis 12.07.2013

 

und

 

05.08.2013 bis 16.08.2013

 

 

von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

 

Tradition wird fortgeführt: Doppelte Prämierung der Albert-Einstein-Schule beim Bundeswettbewerb für politische Bildung

Die Bundesjugendspiele am 30.05. und 05.06. finden in Schwalbach im Rasenstadion (Wilhelm-Leuschner-Straße) statt.

Känguru-Mathematik-Wettbewer 2012 - Schulsieger stehen fest

Nele Neubauer und Robin Hoske (Stufe 13) entwerfen Etikett des "Alberts" - Artikel im "Höchster Kreisblatt" und im "Extra Tipp"

 

Regionalentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“

Renommierte DELF-Prüfung an der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach

Artikel über Mathematik-Ass aus der 8. Klasse im "Höchster Kreisblatt"

Unsere Spendenübergabe an das Tierheim in Sulzbach

AES-Schüler bereiten sich in Workshop auf Abiturfach Darstellendes Spiel vor

AES-Schulwein "Alberts alte Rebe" erhält "Goldene Preismünze"

Der Förderverein der AES hat einen neuen Vorstand gewählt.

Der Tag der Mathematik war für die Schüler der Albert-Einstein Schule ein voller Erfolg

Ergebnisse der Delf-Prüfung

"Der harte Probenaufwand hat sich gelohnt" - Erfahrungsbericht einer Schauspielerin

Zwei zweite Plätze und eine Qualifikation für die Teilnahme an der an der Deutschen Mathematik-Olympiade

 

Bio-LK der Albert-Einstein-Schule erforscht den genetischen Fingerabdruck

Englandaustausch der Albert- Einstein-Schule

Hier finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten in der aktuellen Stufe 7

 

PDF Download ... >>>

Andere Menschen verstehen lernen - Soziales Lernen als Unterrichtsfach

Hier finden Sie alle Informationen zum neuen Bestelltermin am Mittwoch, den 14.03.2012

Germaine H. Shafran kommt nochmals an die AES

Kriegsausbruch in der AES ? – Diplomatie gefragt beim Planspiel zweier Geschichts-Oberstufenkurse

Schüler debattieren auf Französisch: Prix des lycéens allemands 2012

Fachschaft Deutsch: Selbstgeschreibene Kurzgeschichten von Schülern der Klasse 9. 

Diskussion mit Oberstufenkursen zum Deutsch-Französischen Tag

Eine Eigenproduktion der Abiturienten im Fach DS -

Interview mit Gerd Müller-Droste im Höchster Kreisblatt

Zu Beginn des 2. Halbjahres 2011/2012 können Sie Ihr Kind bei Bedarf wieder für die Erweiterte Pädagogische Betreuungsgruppe der 5. Klasse anmelden.

Bewerbungsfrist für Schüler/innen mit Migrationshintergrund beginnt - ein Stipendiat der AES berichtet

Zwei Presseartikel der FR und des HK über Zeitzeuginnengespräch an der AES mit Überlebender der Shoah

Am Mittwoch, dem 18 Januar findet von 13.40 bis 15:15 Uhr in der Bibliothek die Schuljury des "Prix des lycéens allemands" statt.

Zum Ablauf der anstehenden Delf-Prüfungen gibt es neue Informationen:

Schülerbericht vom Nachmittag der Offenen Tür: Die Klasse 5f experimentiert in „Einsteinchens Forscherbude“ – der Fördervererein unterstützt mit Buchspenden

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

 

Albert- Einstein- Schule erhält Auszeichnung „Umweltschule 2011“

Gerd Müller-Droste, DS-Lehrer an der AES, stellte den Kontakt zum bekannten Schauspieler Michael Quast her.

Wie bereits in 2010, so stand auch in diesem Jahr ein sehr starkes AES-Basketballteam bereit, um unsere Schule beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia zu vertreten.

Dankesschreiben der Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Der Cellist Lászlo Fenyö besucht den erweiterten Musikunterricht der Stufen 5/6

Musik zum Genießen

 

Einladung zu Advents-Andachten

Der für den 22.11.2011 um 19 Uhr geplante Elternabend für die Erweiterte Pädagogische Betreuungsgruppe der NaSchu an der AES muss heute wegen Krankheit leider entfallen!

Leistungskurs Wirtschaftswissenschaften Q3 besucht das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

„Rhapsody in school“-Projekt mit bekanntem Cellisten an der AES in Schwalbach

Vortrag über Gläser in Natur und Technik von Prof. Dr. Pentinghaus am Mittwoch, den 09.11.2011 um 19:30 Uhr im Hörsaal der AES

Neue Informationen zur Delf - Prüfung  2011/2012

Auch in diesem Schuljahr haben sich wieder 60 Schülerinnen und Schüler der AES für die Delf-Prüfung angemeldet.

 

Wirtschaftspraktika vom 26.09. bis zum 07.10. - zwei Schüler berichten von ihren Erfahrungen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Studieninformationstag am Samstag, den 05.11.2011

Glaskubus im Einkaufszentrum Limes wird anlässlich der Reichspogromnacht gestaltet - Informationsveranstaltung für alle Bürger am Mi., 09. November

Tag der Schulverpflegung an der Albert-Einstein-Schule am 06.10.2011

Informationen über die Schulverplegung an der AES finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

Der alljährliche Studien- und Berufsinformationstag des Schulelternbeirats findet am Samstag, 05.11.2011, von 10 - 15 Uhr in der AES statt.

Alexa Hofmann (Stufe 13) berichtet im "Höchster Kreisblatt" über ihre Erfahrungen mit den jugendlichen Schauspielern aus dem Westjordanland -

Selina Bettendorf schreibt über den Projekttag zum Palästina-Konflikt in der "Schwalbacher Zeitung"

"Ganz schön anstrengend" - AES-Schüler bei der Weinlese bei Winzer Wilhelm Hück

Hightech an der Albert-Einstein-Schule –

Sanofi-Aventis spendet Hochleistungsflüssigkeitschromatographie-Anlage

Das "Freedom Theatre" aus Jenin im Westjordanland war drei Tage lang zu Gast bei Schülern des Abiturjahrgangs der AES.

 

AES-Schüler bestimmen ihren "ökologischen Fußabdruck"

Zur Veranstaltung am 05. Oktober im Mehrzweckraum der AES waren 540 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6, 7 und E1 eingeladen.

Über 20.000 € Spendenerlös beim Sponsorenlauf der AES im Juni !

Zugänge zum Nahost-Konflikt - Theater-Workshop DS-Kurse und Projekttag für die Stufe 13 

Jetzt Herbst- und Winterkleidung aus der Schulkollektion bestellen!

 

Die Albert-Einstein-Schule beim „Fest der Sprachen“ in Frankfurt am Main

„Alles ist besser als der Tod“

Theaterstück „Tariqs Auftrag“ über die Flucht eines Minderjährigen aus Afghanistan vor Neuntklässlern der AES und der FES

Vom Tischrechner zum Supercomputer in der Spielkonsole – technische Grundlagen einer  beispiellosen Leistungsexplosion

Zwei AES Mannschaften fahren zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia" nach Berlin.

Podiumsdiskussion zum Trialog der Religionen  im Rahmen der Interkulturellen Wochen Schwalbach

AES beteiligt sich an den Interkulturellen Wochen der Stadt Schwalbach

 

Hier finden Sie alle Informationen zum Wechsel des Schulcaterers sowie zur Rückabwicklung mit den alten Caterer.

 

Weiterlesen... >>

Die französischen Lehrkräfte des Collège Marcel Pagnol waren fleißig und stellten Bilder und Videos vom Austausch mit der AES auf ihre Homepage.

Fotos vom großen AES-Sommerkonzert und Konzertkritik von Constantin von Knebel Doeberitz

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ - Triathleten der AES qualifizieren sich fürs Bundesfinale

Vom 16.05.2011 bis zum 19.05.2011 haben einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 an einem Schülerworkshop der Firma Siemens teilgenommen.

AES Schülerinnen gewinnen hohen Geldpreis bei "Jugend recherchiert "-Wettbewerb der FAZ

Colin Kuschka aus Liederbach Sieger beim Wettbewerb “Einsteinchen”

Sponsorenlauf an der AES: über 20.000 Euro erlaufen!

Leistungskursschülerinnen und –schüler besichtigen Continental

Am 09.05.2011 folgten zwanzig Schülerinnen und Schüler der E- und Q-Phase der Einladung der Siemens Helathcare GmbH in Eschborn zur Veranstaltung „Von der Blutentnahme bis zur Diagnose beim Arzt“.

 Geo-Lehrpfad-Eröffnung beim AES-Schulfest - „Der Kreislauf der Gesteine“

 6a und 6e zu Besuch beim "Tigerenten Club" des Südwestrundfunks

Känguru-Mathematikwettbewerb 2011

 

In diesem Jahr nahm die AES mit 276  Schülern an dem Känguru-Mathematikwettbewerb teil. Zum ersten Mal waren auch 9 Schüler der Oberstufe mit dabei.

Außerplanmäßiger   FRANKREICHAUSTAUSCH  der Stufe 7   (Französisch 2. Fremdsprache)

32 Schüler und Schülerinnen der  Klassen 7c, 7d und 7e haben in diesem Schuljahr das Glück, an  einem Austausch mit dem Collège Marcel Pagnol  in Rueil-Malmaison teilzunehmen zu können.

„Am nachhaltigsten wirkt der Frieden“

 

 

Eine geschichtliche Nachhilfestunde à la Cohn-Bendit an der Schwalbacher Albert-Einstein-Schule. Der Europaabgeordnete wirbt für den Euro und die Gemeinschaft.

Senioren bringen Schüler zum Staunen.

Die Elterninitiative Prävention lädt am 10.05.11 um 19:30 herzlich zu einem Vortrag zum Thema "Mobbing in der Schulklasse" ein.

Am Freitag, den 17. Juni 2011, wollen wir mit den Schülern unserer Schule im Zeitraum von 8.45 Uhr bis 12.20 Uhr unseren 2. Sponsorenlauf durchführen.

Am 2.3.2011 fand in Wiesbaden der diesjährige Regionalentscheid von Jugend trainiert für Olympia statt. Auch dieses Jahr waren wieder zahlreiche Mannschaften angereist, um in das begehrte Landesfinale einzuziehen.

Klasse 7a der Albert-Einstein-Schule unter den Preisträgern des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung

Am 09.02.2011 ab 19.30 Uhr hatte WiTechWi zusammen mit der Albert-Einstein-Schule Schwalbach die junge Chemikerin Dr. Özlem Weiss, die 1993 an der AES Abitur gemacht hatte, zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen,

Am 20. Januar 2011 verbrachten die 181 Schüler der sechs 9. Klassen einen Tag in Buchenwald.

Ab sofort können in den nächsten Wochen im Seitenschiff der Katholischen Pfarrkirche St. Pankratius in Schwalbach ausgewählte Plakate von Schülern der Klassen 6 a, c und f zum Thema Moses besichtigt werden.

Am Mittwoch, dem 19. Januar 2011 besuchten Vanessa Süß, Thorsten Hiepko und Dr. Arne Panesar unsere Schule, um im Grundkurs Politik und Wirtschaft, betreut von Frau Herrmann, über die Arbeit der GIZ zu informieren.

Am 14.2.11 startet an der Albert-Einstein-Schule im Rahmen der NaSchu eine neues Nachmittagsangebot für die 5. Klassen.

Aufgrund der großen Nachfrage: Zusatzaufführung von "Diener zweier Herren" am Donnerstag, den 10.02. um 19 Uhr 30 im MZR der AES! Vorverkauf in den Pausen, Foyer der AES und Abendkasse.

Am 03. Dezember 2010, dem Nachmittag der offenen Tür, wurden die Preisträger des schulinternen Informatik-Wettbewerbs 2010 ermittelt.

62 Schüler der AES werden am 22.1.2011 die Delf-Prüfung angehen.

Ein außergewöhnlicher Einblick für Schülerinnen und Schüler an der Albert-Einstein-Schule

Unsere Schule schlägt jedes Jahr einen Kandidaten zur Teilnahme an  einem Sommerferienkurs der deutschen Schülerakademie vor. Die Schülerin bzw. der Schüler muss überdurchschnittliche Noten haben, aber auch in vielfältiger Weise interessiert und engagiert sein, damit seine Bewerbung akzeptiert wird. Im Sommer 2010 wurde seit einigen Jahren einmal wieder eine Schülerin unserer Schule ausgewählt, Josephin Mosch aus der Stufe 12, die über ihre Erfahrungen mit diesem Programm berichtet:

Stufe 11 der AES besucht die Theateraufführung „13 Minuten“ des Trias-Theaters anlässlich des fehlgeschlagenen Hitlerattentats vom 09.11.1939.

Podiumsdiskussion der AES im Rahmen der Interkulturellen Wochen Schwalbach. „Ich darf das, das bewirkt mein jüdisches Gen", kokettiert Petra Kunik, interreligiöse Pädago-gin und jüdische Tochter von Überlebenden der Shoah ein wenig provokant mit einer der Thesen aus Thilo Sarrazins umstrittenem Buch.

 

„Der Tanz am Ende zur jüdischen Musik mit den drei Kreisen“, sagte die Sechstklässlerin Verena auf die Frage, was ihr denn am besten gefallen habe an diesem Schultag. Die Klassenlehrerin der 6D der AES, Anke Wehle-Knoll, hatte anlässlich des jüdischen Sukkot- oder Laubhüttenfestes einen Projekttag angesetzt.

Am Samstag, dem 26. Juni,  konnte man auf dem Parkplatz der Albert-Einstein-Schule ein ungewöhnliches Treiben beobachten:  Acht Schüler des LK Kunst, ihre Lehrerin Kathrin Struck und drei Mitglieder der SV waren an ihrem freien Tag in die Schule gekommen, um die Parklinien nachzumalen.

Nach einem langen Prozess der Planung und Einbindung verschiedener neuer Elemente ist es endlich soweit, die neue Version der AES-Website ist online. Die dynamische Struktur des Website basiert auf einem Open-Scource-CMS-System und bietet viele neue Möglichkeiten.

 

Kommende Veranstaltungen

Okt
23

23.10.2017 14:00 - 17:00

Okt
24

24.10.2017 14:00 - 17:00

Okt
25

25.10.2017 14:00 - 17:00

Okt
26

26.10.2017 14:00 - 17:00

Okt
27

27.10.2017 14:00 - 17:00