Das Sekretariat ist in den Weihnachtsferien nicht besetzt.

In einem Ganztagesseminar würden die 18 5er-Betreuer/innen der AES mit den Methoden und Techniken der Mediation vertraut gemacht und sind somit nunmehr ausgebildete Streitschlichter/innen.

 

Unterstützt wurde Ausbildungsleiter Jochen Kilb dabei von drei Schülern der 10. Klasse, die durch das Wahlunterrichtsfach "Soziales Lernen" bereits Erfahrung in Mediationsgesprächen sammeln konnten.

 

 

Auf dem Foto sind alle Schlichter/innen vor dem Bürgerhaus Schwalbach zu sehen, dessen Räumlichkeiten die Stadt dankenswerterweise zur Verfügung stellte. Ganz links die drei Helfer/innen aus "Soziales Lernen" von Herrn Buchen: Lisa Kettner (10A), Isa Todt und Ozan Altunsaray (beide 10E).

Das Sekretariat ist in den Herbstferien nicht besetzt.

Noch rechtzeitig vor Beginn der Herbstferien hatten der Main-Taunus-Kreis als Schulträger und die Schulleitung der AES am Donnerstag, 19. Oktober, die feierliche Einweihung des Neubaus der AES, des sogenannten "E-Baus", angesetzt.

Einen Kurzbericht mit Fotos finden Sie im nachstehenden Bericht.

Am vergangenen Donnerstag, 12. Oktober, ließen es sich Thomas Milkowitsch, Erster Stadtrat Schwalbachs und die Mobilitätsbeauftragte Daniela Wolf, nicht nehmen, diejenigen Schüler/innen und Klassen zu ehren, die die meisten Kilometer für die AES erradelt hatten.

 

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden